Deutsch English
 

Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736
<< Zurück zur Produktübersicht

Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736

Illustrierte Groß-Folio Bibel von Johann Michael Dilherr: "Biblia, das ist: Die gantze Heilige Schrift, deß Alten und Neuen Testaments...". Sehr schönes Exemplar mit vollständigem Text und außergewöhnlichen Holzschnitten, herausgegeben bei Endter's Erben, Nürnberg, 1736.

ABMESSUNGEN: ca. H 39,3 cm x B 27,0 cm x T 12,2 cm

599,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Illustrierte Groß-Folio Bibel von Johann Michael Dilherr: "Biblia, das ist: Die gantze Heilige Schrift, deß Alten und Neuen Testaments...". Sehr schönes Exemplar mit vollständigem Text und außergewöhnlichen Holzschnitten und Kupferstichen, herausgegeben bei Endter's Erben, Nürnberg, 1736.

AUTOR:
Johann Michael Dilherr (1604-1669), war Pfarrer und Rhetoriker in Nürnberg.

TITEL:
"Biblia, Das ist: Die gantze Heilige Schrift, deß Alten und Neuen Testaments. Wie solche von Herrn Doctor Martin Luthers Seel. Im Jahr Christi 1522. in unsere Teutsche Mutter-Sprach zu übersetzen angefangen, Anno 1534, zu End gebracht, und Vor einigen Jahren bereits Mit den Summarien Herrn Johann Sauberti Seel. auch mit dem Vielfältigen und Lehrreichen Nutzen, über alle Capitel, des Herrn D. Salomon Glassens Seel. ausgefertiget, Unjetzt mit gantz neuen und schönen Kupfer-Bildnissen nebst derenselben beygedruckten Lebens-Läufen, auch andern annehmlichen Figuren samt deren kurzen Auslegungen und angehengten Moralien ausgezieret, dann von denen eingeschlichenen Druck-Fehlern auf das fleissigste gereinigt, Uber dieses find nicht allein des Seel. Hm. Lutheri und seines Geschlechts warhafte und aus uralten Gemählden genommene Abbildungen und Lebens-Lauf beygefüget, sondern auch zu End des ganzen Werks, neben den Christlichen Haupt-Symbolis, ein kurzer und nützlicher Bericht von der Auspurgischen Confession selbsten, wie man Sie in dem rechten Original, im Jahr 1530, Kayser Carl dem Fünften überantwortet, beygedruckt worden. Samt einer Vorrede Herrn Johann Michael Dillherrns. Mit Königl. Polnischen und Churfürstl. Sächsis. allergrädigstem Privilegio. Nürnberg, In Verlegung Johann Andrea Endter's Seel. Erben. Anno M DCC XXXVI."

DRUCK:
Endter's Erben, Nürnberg, 1736

BESCHREIBUNG:
23. Ausgabe der Dilherr-Bibel bzw. Endter-Bibel herausgegeben bei Endter's Erben in Großformat von 1736. Die Bibel enthält ein gestochenes Frontispiz und Titel, 6 ganzseitige Kupferstiche, davon 3 von A. Nunzer, mit jeweiligem Ergänzungsblatt, 11 Porträts der Kurfürsten, ein Porträt Luthers sowie 144 Textholzschnitte nach E. Porzel und J.J. Sandrart.
Wegen des sehr hohen Aufwandes, den die Weimarer Bibel erfordert hatte, gab Wolfgang Endter der Ältere 1656 eine kleinere Variante heraus, die unter der Verantwortung des eben genannten Nürnberger Pfarrers und Rhetorikers Johann Michael Dilherr stand. Die Dilherr-Bibel garantierte den Endters die größten Erfolge, von 1656 bis 1788 erschienen mindestens 32 Ausgaben. Sie bieten den reinen Text der Luther-Bibel fortlaufend, eignen sich demnach auch zum Vorlesen in der Familie und sind durch ihre in den Text eingestreuten zweispaltigen Holzschnitte Bilderbuch zugleich.

EINBAND:
- zeitgenössischer, blindgeprägter Schweinsledereinband auf Holzdeckeln

GRÖSSE:
ca. H 39,3 cm x B 27,0 cm x T 12,2 cm
Gesamtgewicht.: 5,52 kg

ILLUSTRATIONEN:
- 2 Frontispize
- 1 Porträt Luthers
- 6 ganzseitige Kupferstiche mit Erklärungsblatt
- 11 ganzseitige Kupferstiche der Kurfürsten
- 144 Textholzschnitte
- einige Vignetten und Initialen
- Notizen von alter Hand

KOLLATIONIERUNG:
- 3 Leerblätter
- 1 Frontispiz
- 1 Titelblatt mit Druckermarke
- 2 Blätter Vorwort
- 3 Blätter Vorrede Luther's
- 22 Blätter Register
- 12 Blätter über die Kurfürsten mit 11 Kupferstichportraits
- 1 Portrait von Luther
- 5 Blätter Leben von Luther
- 456 Blätter Inhalt AT (nummerierte Seiten 1-912)
- 1 Frontispiz Neues Testament
- 1 Titelblatt Neues Testament (Seiten 913-914)
- 134 Blätter Inhalt NT (nummerierte Seiten 915-1182)
- 3 Blätter Index
- 8 Blätter Augsburger Konfession

Das Werk ist komplett!

ZUSTAND:
- guter Zustand
EINBAND:
- gebräunt, berieben und bestoßen
- Schließen und Beschläge bis auf eine entfernt
- größere Bezugsfehlstelle am Vordergelenk
PAPIER:
- gute Papierqualität, festes Papier
- stark gebräunt, anfangs fingerfleckig, meist kleine Feuchtränder
- Frontispiz und letzte Blätter mit hinterlegten Ausrissen, Brandlöchern und Text- bzw. Bildverlust
- Wurmspuren, teils mit etwas Buchstabenverlust und Fehlstellen in den Abbildungen

(D373S)

Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736 Illustrierte Dilherr Bibel Endter's Erben Nürnberg 1736
google